Kunststiftung Erich Hauser

25. September 2005

„Offener Sonntag“ in der Kunststiftung Erich Hauser

Am Sonntag, 25. September 2005, öffnet die Kunststiftung Erich Hauser auf der Saline in Rottweil zum letzten Mal in diesem Jahr den Skulpturen-park, das ehemalige Wohnhaus (mit Kunstsammlung) sowie die Werkstatt-halle des international bekannten Bildhauers Erich Hauser.
Auf dem weitläufigen Gelände können Kunstwerke aus allen Schaffensphasen des Künstlers besichtigt werden. Der Eintritt ist frei. Führungen finden um 11.30, 14.00 und 18.00 Uhr statt (Gebühr 2,50 Euro). Außerdem wird ein Filmportrait aus den 70er Jahren über Erich Hauser gezeigt. Die Kunststiftung bietet zudem einen Bastelworkshop für Kinder ab 7 Jahren an.

Erstmals in diesem Jahr ist ein abendlicher Rundgang durch den Skulpturenpark möglicht. Das eindrucksvoll beleuchtete Areal bleibt bis 20.00 Uhr geöffnet und lädt zu einer sinnlichen Begegnung mit den Edelstahlskulpturen Erich Hausers ein. Aus zahlreichen, über den Park verteilten Lautsprechern werden Kompositionen von Stephan Micus zu hören sein. Architektur, Skulptur, Natur und Musik bilden hier ein einzigartiges Gesamtkunstwerk.

Erich Hauser lebte von 1969 bis zu seinem Tod im Jahr 2004 auf der Saline. Mehrmals nahm er an der documenta in Kassel teil. Er erhielt renommierte Kunstpreise und Ehrungen und ist in namhaften Museen und Kunstsammlungen vertreten.

Alle Kunstinteressierten sind herzlich zu einem Besuch dieses außergewöhnlichen Kunst-, Wohn- und Arbeitsareals von Erich Hauser eingeladen.
Suchen in rottweil.de
Stadtplan
Plan beim Städte Verlag
Schriftgröße
Schriftgröße:
= / +
Darstellung
Darstellung:
farbig s/w w/s