Literarisches Leben in Rottweil

Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung:

Abteilung: 3.1 - Kultur und Sport

E-Mail senden / anzeigen
Altes Rathaus
Hauptstraße 21 - 23
78628 Rottweil
Stadtteil: Rottweil - Stadt
Das enge Verhältnis Rottweils zur Schweiz spiegelt sich auch im literarischen Leben der Stadt wider. Das  Deutsch-Schweizer Autorentreffen, das im Wechsel mit den Literaturtagen in der Schweizer Partnerstadt Brugg stattfindet, lockt alle zwei Jahre namhafte Schriftsteller aus beiden Ländern nach Rottweil. Das jährlich vergebene dreimonatige Stadtschreiber-Stipendium steht nicht nur Autorinnen und Autoren aus Süddeutschland, sondern auch der Schweiz offen. Auch sonst gibt es ein breitgefächertes Angebot. Bücherwürmer und Leseratten werden in den vier Rottweiler Buchhandlungen fündig oder schmökern sich durch die Bestände der Stadtbücherei oder der Katholischen Öffentlichen Bücherei. Immer im Herbst stellt die Ökumenische Kinder- und Jugendbuchausstellung Neuerscheinungen vor und unterhält mit einem abwechslungsreichen Programm. Beim Literaturcafé der Volkshochschule werden regelmäßig Klassiker sowie auch neuere Publikationen der deutschen und internationalen Literatur besprochen. Regelmäßig diskutieren auch beim „Rottweiler Quartett“ im Zimmertheater Experten über Literatur, und zweimal im Jahr informiert ein vom Kulturamt herausgegebener Literaturkalender über alle literarischen Aktivitäten.

  • Stadt Rottweil
  • Die älteste Stadt Baden-Württembergs
  • Stadt Rottweil
  • Postfach 1753
  • 78617 Rottweil
  • Telefon: 0741 494-0
  • Fax: 0741 494-355
  • E-Mail: stadt@rottweil.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK