Geschichte. Kultur. Kunst.
Moderne.

„Rottweil betritt man wie ein Fest“ – die Worte von Kurt Georg Kiesinger klingen wie eine Laudatio auf die älteste Stadt Baden-Württembergs. Und sie laden ein, dieses Fest selbst zu erleben: auf einem Rundgang durch die historische Innenstadt mit prächtigen, erkergeschmückten Bürgerhäusern, stillen verträumten Gässchen und eindrucksvollen Kirchen. Die römische Zeit wird lebendig im Dominikanermuseum, das Stadtmuseum dokumentiert die Reichsstadtzeit. Kunst und Kultur sind allgegenwärtig – von der Vergangenheit bis zur Moderne.

Behaglich und lebendig – historisch und modern – Rottweil ist immer ein Erlebnis. Nicht nur an der Fasnet, wenn tausende Zuschauer die Straßen säumen, um hautnah den berühmten Rottweiler Narrensprung zu erleben, einen der Höhepunkte der schwäbisch-alemannischen Fasnet.

Und vielleicht begegnet man auf seiner Entdeckungstour noch einem weiteren bekannten Vertreter der Stadt: dem Rottweiler. Der Hund, seit Jahrhunderten in Rottweil daheim, erfreut sich großer Beliebtheit als Schutz- und Wachhund, aber auch als Begleithund.