Römisches Bad unter St. Pelagius

Kontakt / Weitere Informationen:

Römisches Bad unter der Pelagiuskirche
Pelagiusgasse
78628 Rottweil
Stadtteil: Rottweil - Altstadt
0741 7662
0741 7862
E-Mail senden / anzeigen
Die erste Station des Römerpfads ist eine große römische Badeanlage, die beim Neubau der Pelagiuskirche Ende des 19. Jahrhunderts entdeckt wurde. Es handelt sich vermutlich um das Bad eines unweit der heutigen Kirche lokalisierten römischen Militärlagers. Nach Abzug der Soldaten diente das Badegebäude bis ins 3. Jahrhundert als öffentliches Bad der antiken Stadt (Arae Flaviae), die sich auf dem Höhenrücken zwischen Neckar und Prim befand. Für Besucher ist heute unter der Kirche ein Blick in die Fußbodenheizung (Hypocaustanlage) des Bades möglich. Der Eingang befindet sich an der Außenseite des Chorraums. Vor dem Haupteingang steht eine Nachbildung des dort gefundenen großen Labrums (Wasserbeckens). Das Original ist heute im Dominikanermuseum ausgestellt. 

Öffnungszeiten:

April bis Oktober von 9 bis 18 Uhr geöffnet, November bis März nur auf telefonische Anfrage beim Pfarramt St. Pelagius, Tel. +49 (0) 741 21263

Preise:

Eintritt frei

  • Stadt Rottweil
  • Die älteste Stadt Baden-Württembergs
  • Stadt Rottweil
  • Postfach 1753
  • 78617 Rottweil
  • Telefon: 0741 494-0
  • Fax: 0741 494-355
  • E-Mail: stadt@rottweil.de