Stadtnachricht

„HEISS AUF LESEN“ in den Sommerferien

Stadtbücherei mit Leseclub in den Ferien / Aktion startet in Rottweil bereits zum zehnten Mal

Heiss auf Lesen
Diana Lange von der Stadtbücherei hat den Bücherpool für die Sommeraktion „HEISS AUF LESEN“ aufgefüllt: 300 Neuerscheinungen aus dem Kinder- und Jugendbuchmarkt warten auf neugierige Leseratten.


Elf Wochen lang bieten 165 Bibliotheken in ganz Baden-Württemberg wieder die Leseclub-Aktion  „HEISS AUF LESEN“ an. Die Stadtbücherei Rottweil ist diesmal bereits zum zehnten Mal in den großen Ferien Anlaufstelle für genüsslichen Ferienlesespaß für Schüler, die nach den Ferien mindestens in die 5. Klasse kommen.

„Lesen ist eine Schlüsselkompetenz! Wer gut lesen kann, kommt leichter durch die Schule und weiter im  Beruf! Deshalb ist es uns ein Anliegen, die Leseförderung in vielfältiger Weise zu unterstützen“, so die Schirmherrin der Aktion, Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer.

Mitmachen ist ganz einfach: „Wer mindestens drei HEISS AUF LESEN-Bücher liest, bei der Rückgabe eine Bewertungskarte ausfüllt und ein paar Fragen zu den gelesenen Büchern beantwortet, wird mit einer Urkunde belohnt“, erklärt Diana Lange von der Rottweiler Stadtbücherei. Bei der Abschlussparty nach den Sommerferien werden tolle Preise verlost. Mit etwas Glück gewinnt man auch bei der Sonderverlosung des Regierungspräsidiums. Es winken Eintrittskarten für den Europapark Rust, die Schwarzwald-Galaxy in Titisee-Neustadt, das Planetarium Freiburg und Familienwochenenden in einer Jugendherberge.

Die Teilnahme an „HEISS AUF LESEN“ ist kostenlos. Anmeldekarten für die Clubmitgliedschaft gibt es vor den Ferien in den Schulen und während der ganzen Leseclubaktion in den Ferien in der Stadtbücherei. Die Ausleihe startet am Dienstag, 25. Juli, 10 Uhr. Lange: „ Wir haben unsere Regale mit rund 300 aktuellen Neuerscheinungen aus dem Kinder- und Jugendbuchmarkt gefüllt. Das Leseabenteuer für den Sommer 2017 ist also gesichert.“

Koordiniert wird „HEISS AUF LESEN“ von der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen im Regierungspräsidium Freiburg.

Internet-Links zum Thema
^
Internet-Links zum Thema

  • Stadt Rottweil
  • Die älteste Stadt Baden-Württembergs
  • Stadt Rottweil
  • Postfach 1753
  • 78617 Rottweil
  • Telefon: 0741 494-0
  • Fax: 0741 494-355
  • E-Mail: stadt@rottweil.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK