Stadtnachricht

Ausstellung Turmbau I & II

Kunstaktion zur Eröffnung des Testturms von thyssenkrupp

Ausstellung Turmbau I & II  Der Turm hat in der Architektur aller Zeiten eine bedeutende Rolle gespielt. Wehr- und Kirchtürme sind aus antiken und mittelalterlichen Stadtbildern kaum wegzudenken. Aber auch in der Gegenwart spiegeln Türme als Wolkenkratzer
Anspruch und Bedeutung moderner Städte wider. Das weltweit agierende Unternehmen thyssenkrupp errichtet mit dem Testturm für Aufzüge in Rottweil ein architektonisches Gebäude, das viele Maßstäbe bricht und die Entwicklung der Urbanisation im Weltmaßstab markiert.

Das Motiv Turm ist aber auch Thema der Bildhauerei und reflektiert Visionen, die über die architektonischen Anliegen hinausgehen und Bereiche berühren, die mit Macht und Wahn auf der einen Seite und mit Faszination und Fortschritt auf der anderen Seite zu beschreiben sind.

Die Kreissparkasse Rottweil zeigte in ihren großzügigen Räumen seit dem Jahr 1999 in nunmehr 18 Ausstellungen Gegenwartskunst mit nationaler und internationaler Ausstrahlung. Zuletzt widmeten sich die Präsentationen den Themen Buch und Schiff. Im Jahre 2017 ist der Titel der Sommerausstellung „TurmBau“ und es wurden über 40 Turm-Modelle von Künstlerinnen und Künstlern der Gegenwart aus dem In- und Ausland zusammengetragen. Museen, Galerien, Privatsammler und die Kunstschaffenden selbst sind die großzügigen Leihgeber.

Weil in der Kreissparkasse Rottweil eine mehrjährige Sanierung bestehender Gebäude und ein Neubau anstehen, sind die beiden diesjährigen Ausstellungen Gastausstellungen im „kunst raum rottweil“ des Dominikanermuseums Rottweil und im „thyssenkrupp Testturm“ Rottweil. Anlass für beide Präsentationen ist die Eröffnung des Testturms am 7. Oktober 2017.
Internet-Links zum Thema
^
Internet-Links zum Thema

  • Stadt Rottweil
  • Die älteste Stadt Baden-Württembergs
  • Stadt Rottweil
  • Postfach 1753
  • 78617 Rottweil
  • Telefon: 0741 494-0
  • Fax: 0741 494-355
  • E-Mail: stadt@rottweil.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK