Stadtnachricht

Amtszeit der Stadtschreiberin geht zu Ende

Julia Willmann wird im Zimmertheater verabschiedet


Julia Willmann blickt auf drei Monate als Rottweils Stadtschreiberin zurück (Foto: Christine Fenzl).


Nach drei Monaten Aufenthalt hält die diesjährige Stipendiatin Julia Willmann Rückschau auf ihre Zeit hier in Rottweil. Die Stadtschreiberin hat sich aktiv ins literarische Leben der Stadt eingebracht. Ihre stimmungsvolle Lesung im Schwarzen Lamm, bei der sie ihren aktuellen Roman „was es ist“ vorstellte, wird den Besuchern noch in bester Erinnerung sein. Beim Rottweiler Quartett diskutierte sie mit anderen Literaturkennern über aktuelle Neuerscheinungen. Engagiert widmete sie sich auch der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Unter anderem ging es in der traditionellen „Offenen Jugendschreibwerkstatt der Volksbank“ diesmal ums das Genre „Literarisches Porträt“. Ergebnisse dieser Jugendschreibwerkstatt werden von den Teilnehmern bei der Verabschiedung vorgestellt.

Auch das Fernsehen war an Julia Willmann während ihres Aufenthaltes stark interessiert. Ein aktuelles Porträt von RegioTV ist auf YouTube zu sehen, und am 12. Januar wird sie im SWR in der Reihe „Fahr mal hin“ zu sehen sein.

Oberbürgermeister Ralf Broß wird den Abend eröffnen. Anschließend verabschieden sich die Haussprecherinnen des Konvikts von Julia Willmann, bevor die Ergebnisse der Offenen Jugendschreibwerkstatt vorgestellt werden. Danach hält die scheidende Stadtschreiberin eine kleine Rückschau auf ihre Zeit hier in Rottweil. Nach dem offiziellen Teil gibt es noch die Gelegenheit, ein vorerst letztes Mal mit Julia Willmann bei einem kleinen Umtrunk im Theatercafé ins Gespräch zu kommen. Zu dieser Veranstaltung lädt die Stadt Rottweil alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich ein.

INFO: Weitere Informationen beim Kulturamt der Stadt Rottweil unter Telefon 0741/494-301 oder unter christiane.frank@rottweil.de

  • Stadt Rottweil
  • Die älteste Stadt Baden-Württembergs
  • Stadt Rottweil
  • Postfach 1753
  • 78617 Rottweil
  • Telefon: 0741 494-0
  • Fax: 0741 494-355
  • E-Mail: stadt@rottweil.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK