Stadtnachricht

Landesgartenschau goes Fasnet

Rottweiler Bewerbung spielt auch während der närrischen Tage eine Rolle

Landesgartenschau Infomaterial
Neues Infomaterial zur Landesgartenschau-Bewerbung.

Kennern der Rottweiler Fasnet dürfte das Wortspiel ein Schmunzeln aufs Gesicht zaubern: Als „Narrensamen“ bezeichnet man hier von alters her den Narren-Nachwuchs, also die kleinen Narren, die in Begleitung Erwachsener bereits an den Narrensprüngen teilnehmen. Entsprechend ist auf den Tütchen mit der Saatmischung ein Rottweiler Bajass abgebildet, der einem Blumentopf entwächst. Der Inhalt der Päckchen soll den Rottweilern einen kleinen Vorgeschmack auf die Landesgartenschau bieten: Die Saatmischung kann ab April im Freiland verteilt werden und wird dann im Frühjahr als Schmetterlingswiese erblühen. Die Idee zu der Aktion hatte das Stadtmarketing der Stadt Rottweil, umgesetzt wurde sie von der Agentur Hak Design.
 
Ein neuer, 16-seitiger Flyer informiert außerdem über die wichtigsten Eckpunkte der Landesgartenschau-Bewerbung. Bürgerinnen und Bürger erfahren darin, warum sich eine Landesgartenschau für Einheimische wie Gäste lohnt und als Infrastrukturprogramm rund 10 Millionen Euro an Fördergelder für die Stadt mobilisieren kann. Damit möchte Rottweil dann Altlasten sanieren, den Neckar renaturieren und den Grüngürtel um die historische Innenstadt ökologisch aufwerten. Mit Rottweil bewerben sich 14 weitere Städte um einen der fünf Termine. Wer die Bewerbung unterstützen möchte, kann das künftig mit einem kreisrunden, grünen Button mit dem Bewerbungsmotto „RW2028. Höher.Grüner.Weiter“ tun.
 
Die Narrensamen, Buttons und Flyer sind in der Tourist-Info erhältlich (solange Vorrat reicht). Flyer liegen nach der Fasnet auch im Alten Rathaus und weiteren öffentlichen Stellen aus.
 
Die Tourist-Info hat während der Fasnet wie folgt geöffnet:
 
Schmotziger 9:30 bis 12:30 Uhr und 14 bis 16 Uhr
Freitag:9:30 bis 12:30 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Samstag: regulär geschlossen.
Sonntag: 10.30 Uhr bis 13 Uhr
Fasnetsmontag: 9.30 bis  13.30 Uhr
Fasnetsdienstag: 9.30 bis 13.00 Uhr und 15 bis 16.30 Uhr.

 
Internet-Links zum Thema
^
Internet-Links zum Thema

  • Stadt Rottweil
  • Die älteste Stadt Baden-Württembergs
  • Stadt Rottweil
  • Postfach 1753
  • 78617 Rottweil
  • Telefon: 0741 494-0
  • Fax: 0741 494-355
  • E-Mail: stadt@rottweil.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK