Stadtnachricht

Rottweiler Sportlerehrung: 2017 war wieder ein voller Erfolg im Sport

OB Broß zeichnet 251 Sportlerinnen und Sportler aus / Ehrung für Bernd Selinka

Sportlerehrung in Rottweil
Bei der Rottweiler Sportlerehrung sorgt auch 2018 ein umfangreiches Showprogramm für Unterhaltung in der Stadthalle. Unser Bild entstand im vergangenen Jahr (Foto: Bernd Müller).

251 Medaillen in 23 Sportarten werden am Freitag nächste Woche in der Stadthalle verliehen. Die konstant hohe Anzahl der zu Ehrenden zeigt, welche hervorragende Arbeit die Rottweiler Sportvereine leisten. Vor allem im Bereich der Jugendarbeit ist das hohe Engagement der Vereine erkennbar. 128 Jugendliche werden in diesem Jahr für ihre besonderen Leistungen in den unterschiedlichsten Disziplinen ausgezeichnet.
Auch 2017 gab es wieder große Erfolge in den unterschiedlichsten Sportarten zu feiern. Von Bezirksmeisterschaften und Württembergischen Meisterschaften über Deutsche Meisterschaften bis hin zu Weltmeisterschaften im Eisschwimmen, wurde auch in diesem Jahr erneut sämtliche Meisterschaften von Sportlern aus Rottweil bestritten. Ebenfalls werden wieder einige Breitensportler für die mehrmalige Erringung des Sportabzeichens ausgezeichnet.
Als „Persönlichkeit des Sports“ 2018 in Rottweil wird dieses Jahr Bernd Selinka von Oberbürgermeister Ralf Broß geehrt. Er wird für sein langjähriges und außergewöhnliches Engagement, sowohl im sportlichen als auch im gemeinschaftlichen Bereich für die Turngemeinde Rottweil-Altstadt ausgezeichnet.
 
Für Unterhaltung zwischen den Ehrungsteilen sorgt auch in diesem Jahr ein buntes und vielfältiges Programm, bei dem unter anderem die Rottweiler Vereine ihr Können unter Beweis stellen. Der TV Rottweil unterhält mit einer Tanzaufführung der „JS-Crew“, genauso wie die Tanzsport Athleten Rottweil, die erstmalig bei der Sportlerehrung auftreten. Ein weiteres Highlight bietet die TGA mit der Präsentation ihres Jubiläumprogramms „125 Jahre TGA Rottweil“. Zum Programmauftakt fasziniert der Leuchtjongleur Christian Blessing das Publikum. Außerdem dürfen sich alle Besucherinnen und Besucher auf den Auftritt der Showtanzgruppe „Dance Explosion“ freuen.
Moderiert wird die Sportlerehrung wie gewohnt von Manfred Trescher, Vorsitzender des Stadtverbands für Sport.
 
 
INFO: Zur Sportlerehrung 2018 sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.


Download
^
Download

  • Stadt Rottweil
  • Die älteste Stadt Baden-Württembergs
  • Stadt Rottweil
  • Postfach 1753
  • 78617 Rottweil
  • Telefon: 0741 494-0
  • Fax: 0741 494-355
  • E-Mail: stadt@rottweil.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK