Stadtnachricht

Räte für Hängebrücke und Bürgerentscheid

Bürger entscheiden am 19. März / klares Votum im Gemeinderat für das Projekt

Hängebrücke Rottweil
Der Gemeinderat begrüßt die geplante Hängebrücke zwischen Testturm und historischer Innenstadt und hat einen Bürgerentscheid im März auf den Weg gebracht (Foto: kts innovations).

Der Gemeinderat begrüßte die Realisierung einer Fußgänger-Hängebrücke vom Berner Feld über das Neckartal bis zur Innenstadt durch die Eberhardt IMMO Gmbh, Hohentengen. 24 Stadträte stimmten mit "Ja", es gab nur eine "Nein"-Stimme und keine Enthaltungen.

Die Stadt führt zudem am 19. März einen Bürgerentscheid zu folgender Fragestellung durch: "Soll die Stadt Rottweil die Voraussetzungen dafür schaffen, dass ein privater Investor eine Hängebrücke zwischen dem Berner Feld und der historischen Kernstadt errichten kann?" Dafür stimmten 20 Stadträte, 3 stimmten dagegen 2 enthielten sich.

Abgelehnt wurde ein Antrag, den Bockshof als möglichen Einstiegspunkt für die Hängebrücke beim Bürgerentscheid von vornherein auszuschließen. 9 Stadträte stimmten für "Ja", 13 Stadträte mit "Nein", 3 enthielten sich.

Weitere Informationen auf unseren Seiten
^
Weitere Informationen auf unseren Seiten

  • Stadt Rottweil
  • Die älteste Stadt Baden-Württembergs
  • Stadt Rottweil
  • Postfach 1753
  • 78617 Rottweil
  • Telefon: 0741 494-0
  • Fax: 0741 494-355
  • E-Mail: stadt@rottweil.de