Stadtnachricht

ENRW ist weiterhin für das Erdgas- und Stromnetz in Rottweil zuständig

Meilenstein im Bereich der Daseinsvorsorge / Konzessionsverträge unterzeichnet

ENRW liefert weiterhin Strom und Gas
Unser Bild zeigt Bürgermeister Dr. Christian Ruf (rechts) und ENRW-Geschäftsführer Christoph Ranzinger beim Unterzeichnen der Konzessionsverträge.

„Es handelt sich um für die Daseinsvorsorge der Rottweiler Bevölkerung elementar wichtige Verträge“, freut sich Bürgermeister Dr. Christian Ruf. Er sei froh, das überaus komplexe und aufwendige Verfahren erfolgreich abgeschlossen zu haben, und die bewährte Partnerschaft mit der ENRW langfristig fortsetzen zu können. Was die Höhe der Konzessionsabgabe an die Kommune anbelangt, habe man erfreulicherweise die Möglichkeiten der Konzessionsabgabenverordnung ausgeschöpft.
 
„Die Versorgung der Rottweiler Bevölkerung mit Erdgas und Strom ist nun für einen langen Zeitraum sichergestellt“, betonte Christoph Ranzinger. Die Laufzeit beider Verträge ende am 31. Dezember 2039. Bereits zu Jahresbeginn waren die neuen Konzessionsverträge für Trinkwasser und Fernwärme mit der ENRW unterzeichnet worden. Der ENRW-Chef freute sich, dass die „besondere Leistungsfähigkeit im Netzbereich“ bei der Ausschreibung zum Tragen kam: „Von unserer Niederlassung in der Au aus sind unsere Spezialisten rund um die Uhr im Einsatz und erreichbar.“ Großen Wert lege der regionale Energieversorger auf Kundennähe und ein professionelles Störungsmanagement.
 
Inhaltlich regeln die Verträge Planung, Bau, Betrieb sowie die Wartung der entsprechenden Versorgungsanlagen und Leitungsnetze. So müssen Anlagen und Netze nach den aktuell anerkannten Regeln der Technik errichtet und in einwandfreiem, betriebsfähigem Zustand gehalten werden. Die ENRW hat die Anlagen sicher und wirtschaftlich zu betreiben und muss hierbei die Belange des Umweltschutzes in angemessener Weise berücksichtigen.
 
Gemeinsames Ziel der Vertragspartner ist eine möglichst sichere, preisgünstige, verbraucherfreundliche, effiziente und umweltverträgliche Versorgung der Bevölkerung sowie der Gewerbe- und Industriekunden in der Stadt Rottweil mit Erdgas und Strom. Die Länge des Erdgasnetzes in Rottweil mit Ortsteilen beträgt derzeit rund 175 Kilometer, die Leitungslänge des Stromnetzes in Rottweil mit Ortsteilen beträgt derzeit rund 525 Kilometer.