Stadtnachricht

Stadtschreiber verabschiedet sich aus Rottweil

Thomas Perle mit Rückblick und Lesung im Zimmertheater

Thomas Perle 
Stadtschreiber Thomas Perle verabschiedet sich aus Rottweil (Foto: Thomas Perle).
 
Nach drei Monaten blickt der Stipendiat und Autor Thomas Perle zurück auf seinen Aufenthalt in Rottweil. Ein besonderes Highlight war sicherlich das Erscheinen seines ersten Buches mit Kurzprosa in seiner Zeit als Rottweiler Stadtschreiber. Bei etlichen öffentlichen Lesungen gab es vielfältige Gelegenheiten, ihm zuzuhören, seine Texte kennenzulernen und mit ihm ins Gespräch zu kommen. Nun besteht letztmals die Chance dazu.
 
Das Angebot der „Offenen Jugendschreibwerkstatt der Volksbank“ durch den Stadtschreiber stieß auf große Resonanz. Thomas Perle, der selbst einen multinationalen Hintergrund hat, erkundete mit den Teilnehmern Biografisches und begab sich auf die Suche nach Wurzeln. Die Ergebnisse werden im Rahmen der Verabschiedung von den Jugendlichen selbst vorgestellt. Zunächst wird jedoch Oberbürgermeister Ralf Broß den Abend eröffnen. Anschließend verabschieden sich die Haussprecher des Konvikts von Thomas Perle. Mit den Texten der Schreibwerkstatt und einer Rückschau von Thomas Perle auf seine Zeit als Stadtschreiber endet der offizielle Teil. Zum Abschluss gibt es noch die Gelegenheit, ein vorerst letztes Mal bei einem kleinen Umtrunk im Theatercafé mit Thomas Perle ins Gespräch zu kommen. Zu dieser Veranstaltung lädt die Stadt Rottweil alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich ein.
 
Weitere Informationen erhalten Sie beim Kulturamt der Stadt Rottweil unter Telefon 0741/494-301 oder per E-Mail an christiane.frank@Rottweil.de.

  • Stadt Rottweil
  • Die älteste Stadt Baden-Württembergs
  • Stadt Rottweil
  • Postfach 1753
  • 78617 Rottweil
  • Telefon: 0741 494-0
  • Fax: 0741 494-355
  • E-Mail: stadt@rottweil.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK