Stadtnachricht

„Glanzlichter 2019“ bieten ein Jahr voller Erlebnisse

Flyer mit allen Rottweiler Highlights / Trailer im Internet und auf dem Testturm zu sehen

Glanzlichter 2019
Der Flyer „Glanzlichter 2019“ präsentiert sich mit einem neu gestalteten Titel. Im Internet ist ein dazugehöriger Clip zu sehen. Beides gestaltete die Rottweiler Agentur Hak Design in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing der Stadt Rottweil (Foto: hak design).
 
Der kurze Clip des Stadtmarketings in Zusammenarbeit mit der Agentur hak design ist als Hommage an die Top-Veranstaltungen im Jahr 2019 gedacht. Im selben Design wie der Clip präsentiert sich auch der Flyer. Auf der Titelseite tummeln sich zwischen den Häusern der historischen Innenstadt die Glanzlichter, die als Symbole das bunte kulturelle Leben der Stadt darstellen. Nach dem Zuschlag für die Landesgartenschau 2028 rückt zudem der Neckar im Clip und im Flyer wieder mehr in den Fokus.
                            
Den traditionellen Auftakt im Reigen der „Glanzlichter“ macht die Rottweiler Fasnet. Der Rottweiler Narrensprung zählt zu den Höhepunkten der schwäbisch-alemannischen Fasnet. Tausende Besucher verfolgen die drei großen Narrensprünge am „Fasnetsmontag“, 4. März, um 8 Uhr sowie am „Fasnetsdienstag“, 5. März, um 8 Uhr und um 14 Uhr.
 
Das Jazzfest lockt vom 30. April bis zum 18. Mai mit einem breitgefächerten Programm eine große Schar von Musikliebhabern nach Rottweil. Den Auftakt des Festivals bildet das Musikspektakel „Jazz in Town“, das in der Mainacht mit über 30 Live-Acts die gesamte historische Innenstadt zum Swingen bringt. Barockklänge und Zeitgenössisches, Klassik und Stil-Experimente bietet das Klassikfestival „Sommersprossen“ vom 2. bis 9. Juli. Die Urlaubszeit im Juli und August bereichert wieder der Rottweiler Ferienzauber: Zum 31. Mal füllen internationale, aber vor allem auch regionale Künstler aus Kabarett, Comedy und Musik die Bühnen im Kraftwerk und am Wasserturm.
 
Das Stadtfest am letzten Ferienwochenende, 7. und 8. September, steht in diesem Jahr ganz unter dem Motto „500 Jahre Ewiger Bund“. 1519 wurde Rottweils Bündnis mit den eidgenössischen Schweizer Orten besiegelt. 2019 feiert Rottweil mit einer Veranstaltungsreihe das 500-jährige Jubiläum mit der Einladung der Schweizer Städte zum Stadtfest, mit einem Kabarettabend beim Deutsch-Schweizer Autorentreffen (20. bis 22. September) und mit Ausstellungen zur Schweizer Partnerstadt Brugg. Es beteiligen sich viele Rottweiler Vereine, kulturelle Einrichtungen, Institutionen und das Schweizer Generalkonsulat in Stuttgart.
 
Zum Abschluss des Veranstaltungsjahres wird der Rottweiler Weihnachtsmarkt vom 5. bis 15. Dezember mit seiner einzigartigen Atmosphäre unterhalb des Schwarzen Tores verzaubern.
 
Der Flyer beinhaltet auch die Termine der Klassikreihe „Dreiklang“, der Sommerkonzerte in Rottweiler Kirchen, von „Jazz im Refektorium“ und des Dominikanermuseums sowie die Premierentermine des Zimmertheaters am Friedrichsplatz und im Bockshof. Das Veranstaltungsprogramm von Forum Kunst und der Kunststiftung „Erich Hauser“ ist ebenso enthalten wie die neu gestartete Kabarettreihe „Lachen besiegelt“ im Musikpavillon der Konrad-Witz-Schule.
 
Neu aufgenommen wurde eine Rubrik mit den Veranstaltungen des Gewerbe- und Handelsvereins, neben dem Weihnachtsmarkt sind dies etwa der Spieletag am 26. Juli und der verkaufsoffene Sonntag mit Stadtlauf am 20. Oktober.
 
Die „Glanzlichter“ liegen ab sofort an vielen öffentlichen Stellen in der Stadt und der Region aus. Den Flyer kann man auch unter www.rottweil.de herunterladen.
Download
^
Download
Internet-Links zum Thema
^
Internet-Links zum Thema

  • Stadt Rottweil
  • Die älteste Stadt Baden-Württembergs
  • Stadt Rottweil
  • Postfach 1753
  • 78617 Rottweil
  • Telefon: 0741 494-0
  • Fax: 0741 494-355
  • E-Mail: stadt@rottweil.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK