Stadtnachricht

Rechtsaufsichtsbehörde genehmigt städtischen Haushalt


Der Erhalt der finanziellen Leistungsfähigkeit und die Sicherung der stetigen Aufgabenerfüllung seien in vollem Umfang erreicht. Die positiven Auswirkungen der Haushaltskonsolidierung seien deutlich erkennbar. Mit dem finanziellen Spielraum werde sorgsam umgegangen, so das Lob aus Freiburg.

Im aktuellen Finanzhaushalt können Zahlungsmittelüberschüsse aus laufender Verwaltungstätigkeit in Höhe von 7,6 Millionen Euro erwirtschaftet werden. Dies deckt bereits 32 Prozent der Investitionsauszahlungen. Insgesamt sind im Finanzplanungszeitraum der Jahre 2019 bis 2022 Investitionen in Höhe von rund 78 Millionen Euro vorgesehen. Und dies alles ohne Kredite. Abschließend empfiehlt die Rechtsaufsichtsbehörde, die äußerst solide Finanzpolitik beizbehalten, um sich eine gute Grundlage für die Herausforderungen der Zukunft zu sichern.

  • Stadt Rottweil
  • Die älteste Stadt Baden-Württembergs
  • Stadt Rottweil
  • Postfach 1753
  • 78617 Rottweil
  • Telefon: 0741 494-0
  • Fax: 0741 494-355
  • E-Mail: stadt@rottweil.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK