Stadtnachricht

Noch freie Plätze im Sommerferienprogramm

Eierflugwettbewerb, Tripsdrill-Ausfahrt und weitere Angebote

Für den Eierflugwettbewerb am Wasserturm am Sonntag, 11. August und für viele weitere Veranstaltungen des KiJus in den Sommerferien gibt es noch freien Plätze (Foto: KiJu/Stadt Rottweil).Für den Eierflugwettbewerb am Wasserturm am Sonntag, 11. August und für viele weitere Veranstaltungen des KiJus in den Sommerferien gibt es noch freien Plätze (Foto: KiJu/Stadt Rottweil).

Bald ist es soweit, die großen Ferien fangen an. Für alle Kurzentschlossenen, die noch Lust haben, am Sommerferienprogramm teilzunehmen, gibt es noch freie Plätze. In der Woche vom 29. Juli bis 2. August werden in der Kinderspielstadt Flottweil an der Stadt- und Stallhalle noch ein paar Neubürgerinnen und -bürger aufgenommen.
 
Beim KiJu-Sommer sind weitere einzelne Plätze zu vergeben: Im Workshop „Was soll das Theater?“ (Di 06. – Do 08.08.) im Zimmertheater kann man sich in verschieden Rollenspielen ausprobieren. An die Becher – fertig – los! heißt es am Dienstag, 6. August in den KiJu-Räumen: Beim „Sport Stacking“ (Becherstapeln für Kinder) werden in einem rasanten Tempo Figuren aus Bechern auf- und abgestapelt.
 
Mit den Royal Ranger Pfadfindern (Di 06. bis Fr 09.08.) gibt es eine Menge nachmittags zu erkunden. In der Kunstschule Hohenstein entstehen mit Marmormehl „Sommerlicht - geheimnisvolle Bilder“ (Di 06.08.). Der zweitägige Workshop „Summersticks – Stockkampf, Rhythmus und Bewegung“ (Do 08.08. + Fr 09.08.) gewährt einen Einblick in die philippinische Stockkampfkunst mit Rattanstöcken.
 
Fußballinteressierte Jungs und Mädchen haben die Chance, bei den Rottweiler Fußballvereinen an einem Schnuppertraining teilzunehmen: Samstag, 10. August beim FV 08 und Samstag, 17. August beim FC Suebia.
 
Alle Nachwuchstüftler aufgepasst! Für den diesjährigen Eierflugwettbewerb am Wasserturm am Sonntag, 11. August gibt es noch Startplätze für die selbstgebauten Flugobjekte. Anmeldungen werden im KiJu-Büro angenommen.
 
Wie kommt der Honig ins Glas? – Vom der Biene zum Honig“. Beim Lehrbienenstand des Bezirksimkervereins wird am Montag, 12. August gemeinsam ein Honigbienenvolk angeschaut und im Anschluss auch gemeinsam Honig geschleudert.
 
Hexen, hexen, hex-hex“ heißt es am Montag, 12. August in der katholischen Bücherei. An diesem Vormittag stehen ganz verschiedene seltsame Wesen im Mittelpunkt, es wird gebastelt und man kann sich verkleiden. Beim Reit- und Fahrverein Hochwald geht es am Mittwoch, 14. August „Rund ums Pferd“.
 
Viel Spaß und Action verspricht der (Familien-)Ausflug in den Erlebnispark nach Tripsdrill am Donnerstag, 15. August.
 
Am Montag, 19. August bietet das Budozentrum ein Ju-Jutsu-Schnuppertraining an, bei dem man verschiedene Schlag-, Tritt-, Hebel- und Wurftechniken ausprobieren kann.
 
Weitere einzelne Plätze sind vorhanden für folgende KiJu-Sommer-Veranstaltungen: Kids Dance Club, Videoclip-Dancing, Inline-Skaten, Wie man ein Eidgenosse wird (Kinderstadtführung und Ledertasche herstellen), Pilates, Tanzende Stöcke (Stockkampfkunst, Rhythmus und Bewegung), Schach, Jetzt wird’s brenzlig, Mit den Jägern unterwegs, Angeln am Linsenbergweiher, Mundharmonika bauen, Ein Tag im Fotostudio als Fotograf und Model, Batnight – Die Nacht der Fledermäuse, Eintauchen in das Urzeit-Meer im Salinenmuseum, Spielend helfen lernen mit der THW-Jugend, Schwedenstuhl bauen, Jugendzeltlager des TSV Göllsdorf und Jugendfreizeit in Südfrankreich.
 
Aktuelle Infos zu einzelnen KiJu-Sommer-Veranstaltungen und noch vorhandenen Restplätzen sowie Infos zur Anmeldung gibt es täglich aktuell auf www.kijuversum.de.
 
Restplätze (auch für Kindern, die nicht in Rottweil wohnen) können im KiJu-Büro zu den regulären Öffnungszeiten erworben werden: Montag von 9 bis 12 Uhr, Dienstag bis Donnerstag von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr, Freitag von 9 bis 13 Uhr. Vom 29. Juli bis 2. August findet kein Verkauf statt. Ab 5. August ist das KiJu-Büro dann jeweils von 9 bis 11 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung geöffnet.
Internet-Links zum Thema
^
Internet-Links zum Thema

  • Stadt Rottweil
  • Die älteste Stadt Baden-Württembergs
  • Stadt Rottweil
  • Postfach 1753
  • 78617 Rottweil
  • Telefon: 0741 494-0
  • Fax: 0741 494-355
  • E-Mail: stadt@rottweil.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK