Stadtnachricht

Jury bewertet Rottweils Blütenpracht

Stadt und GHV belohnen privates Engagement / Experten am 1. August unterwegs

Beim Blumenschmuck-Wettbewerb wollen Stadt und GHV das Engagement der Bürger für das Stadtbild belohnen. Die Blumen des städtischen Betriebshofs am Apostelbrunnen vor dem Alten Rathaus laufen natürlich außer Konkurrenz (Foto: Stadt Rottweil).
Beim Blumenschmuck-Wettbewerb wollen Stadt und GHV das Engagement der Bürger für das Stadtbild belohnen. Die Blumen des städtischen Betriebshofs am Apostelbrunnen vor dem Alten Rathaus laufen natürlich außer Konkurrenz (Foto: Stadt Rottweil).


„Viele Bürgerinnen und Bürger geben sich große Mühe und leisten mit ihren Blumenkästen an den Fenstern einen wichtigen Beitrag, damit sich unsere Stadt im Sommer von ihrer besten Seite zeigt“, freut sich Kurt Faupel, bei der Stadt Rottweil für die Grünanlagen zuständig. Als Anerkennung für das Engagement der Bürgerinnen und Bürger verteilen Stadt und GHV wieder Preise. Wer ausgezeichnet wird, entscheidet eine Jury, bestehend aus Gartenbau-Experten sowie Vertretern von Stadt und GHV. Dabei wird die Jury nicht nur die Blumenkästen, sondern auch die Blumenkübel unter die Lupe nehmen. Für einen mit „sehr gut“ ausgezeichneten Beitrag gibt es einen Einkaufsgutschein des GHV in Höhe von 50 Euro. Wessen Beitrag mit „gut“ bewertet wurde, erhält einen Gutschein über 20 Euro. Die drei Teilnehmer mit der höchsten Punktezahl dürfen sich außerdem über eine Urkunde der Stadt Rottweil freuen. Die Preise werden im Herbst im Rahmen einer kleinen Feier im Alten Rathaus überreicht.

  • Stadt Rottweil
  • Die älteste Stadt Baden-Württembergs
  • Stadt Rottweil
  • Postfach 1753
  • 78617 Rottweil
  • Telefon: 0741 494-0
  • Fax: 0741 494-355
  • E-Mail: stadt@rottweil.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK