Stadtnachricht

Rottweiler Weihnachtsmarkt

Verkaufsoffene Adventssamstage bis 18 Uhr

Über 40 Hütten laden in der Rottweiler Fußgängerzone zum Bummeln, Schauen und Staunen ein. Foto: Hak Design
Über 40 Hütten laden in der Rottweiler Fußgängerzone zum Bummeln, Schauen und Staunen ein. Foto: hak design studio


Detlev Maier freut sich über das große Team von Einzelhändlern und Geschäftsleuten, das in diesem Jahr die Organisation des alljährlichen Ereignisses stemmt. Das sei doch jedes Jahr ein Kraftakt, den Weihnachtsmarkt neben dem Alltag zu stemmen, erklärt der Vorsitzendes des Gewerbe-und Handelsvereins (GHV). Der lädt auch in diesem Jahr gemeinsam mit der Stadt zum Einkauf in die festlich beleuchtete historische Innenstadt.
 
Wie in jedem Jahr bildet der Weihnachtsmarkt eine gelungene Mischung aus Altbekanntem und Neuem, aus Schönem, Weihnachtlichem und Leckerem. So finden sich Schokofrüchte, Schupfnudeln, Flammkuchen und Wurstspezialitäten genauso wie Lammfellartikel, individuelle Kinderbekleidung, Holzarbeiten, Strohsterne und Weihnachtskarten. Neu werden in den einheitlich geschmückten Hütten Ausstechformen, Magnetschmuck, Baumstriezel oder marokkanische Keramik angeboten. Mit dabei auch in diesem Jahr: die Besatzung des Rottweiler Patenschiffs und der schon legendäre Marinepunsch. Auch wieder zu haben sind die hochwertigen roten Glaskugeln mit Rottweiler Turmmotiven, die der GHV im vergangenen Jahr erstmals unter dem Motto „Stadt der Türme“ anbot. Fans der Rottweiler Türme kommen zudem an anderen Ständen auf ihre Kosten.
 
Täglich kulturelles Rahmenprogramm
Tägliches kulturelles Rahmenprogramm vor dem Alten Rathaus macht den Weihnachtsmarkt zusätzlich attraktiv: Musikvereine, Chöre und Schulen stimmen mit festlichen Liedern auf die Weihnachtszeit ein.
 
Unter dem Titel „der Schwarztorhüter und das Schafsbüble“ hat die Stadt eine neue Führung erstellt. Besucher besichtigen das kürzlich sanierte Schwarze Tor und erfahren Geschichten und Anekdoten rund um das Rottweiler Wahrzeichen. Die kostenlose Führung findet alle zwei Tage im Wechsel mit dem Nachwächterrundgang statt. Interessierte können sich ihr ohne Anmeldung anschließen.

Zur Eröffnung des 26. Rottweiler Weihnachtsmarktes am 5. Dezember kommt auch der Nikolaus (Foto: Bojus)Zur Eröffnung des 26. Rottweiler Weihnachtsmarktes am 5. Dezember kommt auch der Nikolaus (Foto: Bojus)

Neue Aktionen für kleine Besucher
Für die kleinen Besucher des Rottweiler Weihnachtsmarktes haben sich die Veranstalter ebenfalls ein paar neue Aktionen einfallen lassen. In der Märchenwaldhütte können sich Drei- bis Achtjährige bei einem Glas Kinderpunsch fast täglich vorlesen lassen oder nach Herzenslust basteln, während die Eltern Zeit haben, in Ruhe Geschenke zu besorgen. Schülerinnen der Edith-Stein-Schule sorgen für fachgerechte Betreuung. Liebgewonnene Besucher sind die Rottweiler Esel und der Nikolaus, die auch heuer dem Weihnachtsmarkt kommen. Karussellfahrten, Wintermärchen, Kindernachmittag, Zauberclown und Zaubereien runden das Kinderprogramm ab. In der Kinderküche des Kinder- und Jugendreferats wird zudem am Kindernachmittag, 11. Dezember, mit Kindern ab sechs Jahren gebacken. Übrigens: Freunde des Rottweilers dürften sich freuen. Die Stadt platziert erstmals die frisch gegossenen Hunde aus Beton am Fuß der Oberen Hauptstraße sowie im Schwarzen Tor. Die lassen sich problemlos streicheln oder im Bild festhalten.
 
Auch außerhalb des Weihnachtsmarktes bietet ein vielfältiges Kulturprogramm Möglichkeiten der Einstimmung auf die Weihnachtszeit: Etwa die ökumenischen Adventsandachten in Predigerkirche oder Heilig-Kreuz-Münster, die feierlichen Konzerte dort oder das Weinachts-Jazzkonzert im Refektorium unter dem Titel „Basie and Beyond“.
 
1000 Parkplätze am Innenstadtrand
Autofahrer finden rund um die historische Innenstadt bis zu 1000 Parkplätze. Dort können sie ihre Fahrzeuge für zwei Stunden kostenlos abstellen und sind in wenigen Minuten zu Fuß im Stadtzentrum. Ab 18 Uhr ist das Parken in der Rottweiler Innenstadt gratis.
 
Das ausführliche Programm des 26. Rottweiler Weihnachtsmarktes, ein Überblick über Stände, Öffnungszeiten und Parkmöglichkeiten finden sich im aktuellen Weihnachtsmarkt-Flyer. Er wird in einer Auflage von 90.000 Stück über die Presse an die Haushalte in Rottweil und Umgebung verteilt und liegt in den Rottweiler Fachgeschäften aus. Außerdem können Sie den Flyer hier herunterladen.

Download
^
Download

  • Stadt Rottweil
  • Die älteste Stadt Baden-Württembergs
  • Stadt Rottweil
  • Postfach 1753
  • 78617 Rottweil
  • Telefon: 0741 494-0
  • Fax: 0741 494-355
  • E-Mail: stadt@rottweil.de