Stadtnachricht

Zu Gast bei der Imster Fasnacht

Österreichische Partnerstadt bekommt Besuch aus Rottweil

Eine Rottweiler Delegation war beim Imster Schemenlauf auf Einladung österreichischen Partnerstadt zu Gast. Das Bild zeigt Anne Probst (7. v. l.), Ralf Broß (7. v. r.), Gabi und Jürgen Ulbrich (6. und 5. v. r.) und Marco Schaffert (3. v. r.)  im Kreise ei
Eine Rottweiler Delegation war beim Imster Schemenlauf auf Einladung österreichischen Partnerstadt zu Gast. Das Bild zeigt Anne Probst (7. v. l.), Ralf Broß (7. v. r.), Gabi und Jürgen Ulbrich (6. und 5. v. r.) und Marco Schaffert (3. v. r.)  im Kreise einer Gruppe von Rollern und Schellern (Foto: Probst).


Mit dabei waren Oberbürgermeister Ralf Broß, Gabi und Jürgen Ulbrich vom Freundeskreis Imst sowie Marco Schaffert und Anne Probst vom städtischen Kulturamt. Die auffälligsten und bekanntesten Fasnachtsfiguren sind Roller und Scheller, Allegorien für Frühling und Winter. Jeweils ein Roller und ein Scheller sind ein Paar und tanzen den „Gangle“. Neben dem Umzug besichtigten die Rottweiler Gäste unter anderem auch das Museum im Imster Fasnachtshaus. Ein Besuch, der nicht nur die Freundschaft mit der österreichischen Partnerstadt gefestigt hat, sondern auch interessante Einblicke in die dortige Brauchtumspflege bot.

  • Stadt Rottweil
  • Die älteste Stadt Baden-Württembergs
  • Stadt Rottweil
  • Postfach 1753
  • 78617 Rottweil
  • Telefon: 0741 494-0
  • Fax: 0741 494-355
  • E-Mail: stadt@rottweil.de