Stadtnachricht

Aufhebung der Allgemeinverfügung der Stadt Rottweil




Aufhebung der Allgemeinverfügung der Stadt Rottweil zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Virus SARS-CoV2 in Rottweil
 
Die Landesregierung Baden-Württemberg hat die Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (Corona-Verordnung – Corona-VO) am 23. Juni 2020 erlassen und zuletzt mit der fünften Verordnung zur Änderung der Corona-Verordnung vom 18. Oktober 2020 geändert.
 
Die Allgemeinverfügung der Stadt Rottweil vom 28. September 2020 ist damit entbehrlich und wird mit sofortiger Wirkung aufgehoben.
 
Rechtsbehelfsbelehrung:
Gegen diese Verfügung kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe Widerspruch bei der Stadt Rottweil (78628 Rottweil, Hauptstraße 23) erhoben werden. Die Frist wird auch durch Erhebung des Widerspruchs beim Regierungspräsidium Freiburg, Kaiser-Joseph-Straße 167, 79098 Freiburg gewahrt.
 
Rottweil, den 19. Oktober 2020
 
Ralf Broß
Oberbürgermeister
Download
^
Download
Weitere Informationen auf unseren Seiten
^
Weitere Informationen auf unseren Seiten

  • Stadt Rottweil
  • Die älteste Stadt Baden-Württembergs
  • Stadt Rottweil
  • Postfach 1753
  • 78617 Rottweil
  • Telefon: 0741 494-0
  • Fax: 0741 494-355
  • E-Mail: stadt@rottweil.de