Stadtnachricht

Aktuelle Zugangsregelungen Rathäuser


Die Rathäuser mit ihren Standorten Altes Rathaus und Neues Rathaus bleiben für den Publikumsverkehr geschlossen. Vorgänge sind möglichst schriftlich, telefonisch oder online zu bearbeiten. Zwingende nötige persönliche Termine sind im Vorfeld telefonisch oder per E-Mail mit den jeweiligen Abteilungen zu vereinbaren. Das Bürgerbüro mit Ausländerbehörde, Standesamt, der Wohngeldbehörde und der Rentenstelle (Nummer 0741-4940) sowie die Ortschaftsverwaltungen Feckenhausen (Nummer 0741-21295), Göllsdorf (Nummer 0741-21291), Hausen (Nummer 0741-31615), Neufra (Nummer 0741-21596), Neukirch (Nummer 07427-2508) und Zepfenhan (Nummer 07427-2517) sind nach telefonischer Terminvereinbarung  für persönliche Vorsprachen geöffnet.
 
Trauungen werden nur im kleinen Kreis durchgeführt. Familienangehörige und darüber hinaus nur unverzichtbare Personen sind zugelassen: Im Trauzimmer Rottweil (Historischer Ratssaal) maximal 14 Personen, Trauzimmer Göllsdorf bis zu acht Personen beziehungsweise Sitzungssaal Göllsdorf maximal 16 Personen, Trauzimmer Neufra bis zu neun Personen und Trauzimmer Neukirch bis zu zwölf Personen. Das Foyer im Alten Rathaus oder andere Räume stehen für Sektempfänge und ähnliches derzeit nicht zur Verfügung.
Weitere Informationen auf unseren Seiten
^
Weitere Informationen auf unseren Seiten

  • Stadt Rottweil
  • Die älteste Stadt Baden-Württembergs
  • Stadt Rottweil
  • Postfach 1753
  • 78617 Rottweil
  • Telefon: 0741 494-0
  • Fax: 0741 494-355
  • E-Mail: stadt@rottweil.de