Stadtnachricht

Abwasserkanäle im Stadtgebiet werden saniert


Die Arbeiten beginnen Ende Mai und dauern voraussichtlich bis Ende November. Folgende Straßen sind betroffen: Göllsdorfer Straße, Rottweiler Straße, Württemberger Straße, Duttenhoferstraße, Hausener Straße, Rötlinstraße, Predigerstraße, Vaihinger Hof und Straßen im Neckartal. 

An zwei Stellen muss auch abends und nachts gearbeitet werden. Es handelt sich zum einen um die Königstraße, im Bereich von der Hochbrücke bis zur Wilhelmstraße und zum anderen um das Berner Feld, Einfahrtsbereich Dietinger Straße/ Berner Feld.

Bei nasser Witterung kann es zu terminlichen Verschiebungen kommen. Der ENRW Eigenbetrieb Stadtentwässerung bittet bei Anwohnern sowie Verkehrsteilnehmern um Verständnis und bemüht sich um eine zügige Abwicklung der Arbeiten. 

Das Unternehmen
Die ENRW Energieversorgung Rottweil GmbH & Co. KG versorgt in den Landkreisen Rottweil, Tuttlingen und Schwarzwald-Baar mehr als 40.000 Bürger mit Strom, Erdgas, Wärme und Wasser. Als mehrheitlich kommunales Unternehmen kommen die Gewinne den Bürgern in der Region zu Gute. Bei der Stromerzeugung setzt die ENRW ausschließlich auf regenerative Stromerzeugung und Kraftwärmekopplung. Rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich darüber hinaus auch noch um Bäder, Abwasser und Energieeffizienz. 


  • Stadt Rottweil
  • Die älteste Stadt Baden-Württembergs
  • Stadt Rottweil
  • Postfach 1753
  • 78617 Rottweil
  • Telefon: 0741 494-0
  • Fax: 0741 494-355
  • E-Mail: stadt@rottweil.de