Stadtnachricht

Aktion „Hilfe, ich habe einen Garten!“

Stadt gibt Tipps: Wie gestalte ich meinen Garten modern, naturnah und dennoch pflegeleicht?

Die Stadt Rottweil hat die Grünanlagen am Nägelesgraben in den vergangenen Jahren naturnah umgestaltet. Am 1. Oktober gibt es bei einer Infoveranstaltung vor Ort nützliche Tipps für den eigenen Garten (Foto: Stadt Rottweil).
Die Stadt Rottweil hat die Grünanlagen am Nägelesgraben in den vergangenen Jahren naturnah umgestaltet. Am 1. Oktober gibt es bei einer Infoveranstaltung vor Ort nützliche Tipps für den eigenen Garten (Foto: Stadt Rottweil).

Bereits letztes Jahr gab Albert Schmidt aus der städtischen Abteilung Tiefbau praktische Tipps, wie Schotterpisten in Privatgärten vermieden werden können und durch eine naturnahe Ausführung ein Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt geleistet werden kann. Die Stadtverwaltung lädt in Zusammenarbeit mit der Lokalen Agenda, dem BUND und NABU interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einem weiteren Rundgang im Bereich des Nägelesgrabens ein. Diesmal soll auch der Aspekt von attraktiven Frucht- und Samenständen, die über den Winter stehen bleiben, sowie die Flächen die im Rahmen des Programms „Natur nah dran“ angelegt wurden Thema sein.
 
Aufgrund der Corona-Regelung sollten nicht mehr als 20 Personen teilnehmen, daher bittet die Stadt um Anmeldung bei Patrizia Hock per E-Mail an Patrizia.Hock@Rottweil.de oder telefonisch unter 0741/ 494-346. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Parkplatz Nägelesgraben (am Gefängnis).