Stadtnachricht

Auch Privat-Feuerwerk ist in der historischen Innenstadt tabu

Stadt und Feuerwehr erinnern an städtisches Feuerwerksverbot / Corona-Pandemie gebietet besondere Rücksichtnahme

Feuerwerk auf öffentlichen Flächen ist dieses Jahr wegen Corona landesweit verboten. Die Stadt Rottweil hat sicherheitshalber auch für private Flächen in der historischen Innenstadt ein Verbot von Feuerwerk erlassen (Foto: Stadt Rottweil).
Feuerwerk auf öffentlichen Flächen ist dieses Jahr wegen Corona landesweit verboten. Die Stadt Rottweil hat sicherheitshalber auch für private Flächen in der historischen Innenstadt ein Verbot von Feuerwerk erlassen (Foto: Stadt Rottweil).


Nach Bränden in den Altstädten von Tübingen und Villingen-Schwenningen hatte Rottweil 2009 als eine der ersten Städte in Baden-Württemberg ein Feuerwerksverbot zum Schutz der historischen Bausubstanz in der Innenstadt erlassen. Mittlerweile haben viele Gemeinden mit historischen Gebäuden nachgezogen.
 
Das Land Baden-Württemberg hat ein Verkauf von Feuerwerkskörpern dieses Jahr untersagt, um angesichts der Corona-Pandemie die Krankenhäuser in der Silvesternacht nicht zusätzlich durch Verletzte zu belasten.Das Abbrennen von Feuerwerk im öffentlichen Raum ist laut Corona-Verordnung verboten. In der historischen Innenstadt ist durch das städtische Feuerwerksverbot zudem auch Feuerwerk auf Privatflächen verboten.
 
„Die Lage in den Krankenhäusern ist schon jetzt sehr angespannt, wir appellieren daher an alle Bürgerinnen und Bürger, dieses Jahr auf Feuerwerk möglichst ganz zu verzichten“, so Ordnungsamtsleiterin Renate Glatthaar und Stadtbrandmeister Frank Müller.

Die Grenze der innerstädtischen Verbotszone verläuft entlang der ehemaligen Stadtbefestigung um den historischen Stadtkern herum. Ohnehin gesetzlich verboten ist Feuerwerk übrigens seit vielen Jahren im direkten Umfeld von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen sowie von besonders brandgefährdeten Gebäuden.

  • Stadt Rottweil
  • Die älteste Stadt Baden-Württembergs
  • Stadt Rottweil
  • Postfach 1753
  • 78617 Rottweil
  • Telefon: 0741 494-0
  • Fax: 0741 494-355
  • E-Mail: stadt@rottweil.de