Stadtnachricht

Die Fasnet ist auch im Stadtmuseum „dahoim“


Oh jerum: die Corona-Fasnet 2021 ist wahrlich zum Heulen. Franz Ammas Briekere grüßt deshalb tränenreich aus dem Schaufenster des Stadtmuseums (Foto: Stadt Rottweil).
Oh jerum: die Corona-Fasnet 2021 ist wahrlich zum Heulen. Franz Ammas Briekere grüßt deshalb tränenreich aus dem Schaufenster des Stadtmuseums (Foto: Stadt Rottweil).

Einen Blick in die ferne Vergangenheit sowie auch in die letzten Jahre gewähren eine Bilderschau und Filme, die bis zum Fasnetsdienstag tagsüber im Fenster des Stadtmuseum zu sehen sind. Ab Samstag, 11. Februar sind die Bilder und Filme unter www.narrhalla-rottweil.de zu sehen. Somit kann die Fasnet nicht nur am Montag, sondern auch schon zur üblichen Zeit des Narrhallaballs am Samstag „dahoim“ gefeiert werden.

  • Stadt Rottweil
  • Die älteste Stadt Baden-Württembergs
  • Stadt Rottweil
  • Postfach 1753
  • 78617 Rottweil
  • Telefon: 0741 494-0
  • Fax: 0741 494-355
  • E-Mail: stadt@rottweil.de