Stadtnachricht

Dritte-Corona-Welle: OB Ralf Broß mahnt zur Vorsicht

Oberbürgermeister weist auf Testangebote hin / Ostern im kleinen Kreis verbringen

„Leider klettern die Fallzahlen landesweit wieder nach oben. Zudem breitet sich die britische Virusvariante immer weiter aus. Diese Variante ist nach allem was wir von der Wissenschaft hören ansteckender und kann zu schlimmeren Krankheitsverläufen führen“, so Rottweils OB in einer Botschaft vor Ostern an die Bevölkerung. „Auch wenn wir uns alle nach mehr Normalität sehnen: Höchste Vorsicht ist weiterhin dringend geboten.“ Broß empfiehlt den Menschen in Rottweil daher, Ostern im kleinen Familienkreis zu verbringen und auf Verwandtschaftsbesuche besser zu verzichten. Zudem rät er, vom Testangebot in der Stadt Gebrauch zu machen: „Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit. Wir haben in Rottweil eine kommunale Infrastruktur aufgebaut, um aktiv einen Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie zu leisten und uns eine Perspektive für eine Rückkehr zu mehr Normalität zu eröffnen.“ Broß hofft, dass durch einen regen Gebrauch der Testmöglichkeiten Infektionen schneller erkannt und Infektionsketten früh durchbrochen werden können. „Wenn es uns gelingt, die Fallzahlen in Rottweil niedrig zu halten, dann könnten im Frühjahr auch in Rottweil Modellversuche möglich sein und beispielsweise gastronomische Angebote für Personen mit Schnelltest zugänglich gemacht werden.“ Broß hat vor diesem Hintergrund in der vergangenen Woche einen Vorschlag an Sozialminister Manne Lucha gesendet.

Tests bietet in Rottweil die Römerapotheke von Dr. Eckart Sailer in der Königstraße 35 für alle Interessierten an. Die Terminvereinbarung erfolgt über die Online-Plattform coronatest-rottweil.de. Die Tests stehen allen Interessierten zur Verfügung und sind kostenlos.

Das Deutsche Rote Kreuz bietet im Sonnensaal des Kapuziners kostenlose und freiwillige Tests an. Dies wird durch Ehrenamtliche des DRK-Ortsverbands Rottweil geleistet. Es ist keine Terminvereinbarung erforderlich. Die Öffnungszeiten werden zum 1.4.2021 geändert. Die Testmöglichkeit besteht am Montag, Mittwoch und Freitag in den Abendstunden (17.30 bis 19.00 Uhr) und am Samstagvormittag (8.30 bis 11.00 Uhr). Über die Osterfeiertage werden die Tests am Karfreitag und am Samstag jeweils von 8.30 bis 11.00 Uhr angeboten, am Ostermontag finden keine Testungen statt.

In nahezu allen Arztpraxen in Rottweil werden Schnelltests angeboten. Die Teststelle an der Stadionstraße ist am Dienstag, Donnerstag und Samstag immer von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet. Die Corona Schwerpunktpraxis in der Tuttlinger Straße 1 in Rottweil ist auch am Karfreitag, Karsamstag, Ostersonntag und Ostermontag ab 16:30 Uhr geöffnet.


  • Stadt Rottweil
  • Die älteste Stadt Baden-Württembergs
  • Stadt Rottweil
  • Postfach 1753
  • 78617 Rottweil
  • Telefon: 0741 494-0
  • Fax: 0741 494-355
  • E-Mail: stadt@rottweil.de