Stadtnachricht

Klopapier der Energieversorgung Rottweil erklärt die Abwasserreinigung


Klopapier der Energieversorgung Rottweil erklärt die AbwasserreinigungDas Marketing-Team der ENRW Energieversorgung Rottweil mit dem ganz besonderen Klopapier (v.l.n.r.: Daniela Ivandikov, Jochen Schicht und Melissa Schenk).

Eine funktionierende Abwasser-Entsorgung ist gelebte Daseinsvorsorge: In der ältesten Stadt Baden-Württembergs ist die vom ENRW Eigenbetrieb Stadtentwässerung betriebene Kläranlage für diese große Aufgabe zuständig. Abseits der öffentlichen Wahrnehmung verrichtet sie Tag für Tag ihre unverzichtbare Arbeit.

„Mit der Entsorgung von Abwasser aus häuslichem, gewerblichem und industriellem Gebrauch werden Krankheiten und Seuchen vermieden und die Umwelt geschützt“, erklärt Jochen Schicht, Abteilungsleiter Kommunikation und Marketing der ENRW, „ohne eine hochwertige Abwasserentsorgung könnte unser Trinkwasser nicht konstant in bester Qualität zur Verfügung stehen.“ Abwasser werde in Deutschland fast flächendeckend mit dem höchsten EU-Reinigungsstandard behandelt.

Als nachhaltiger Energielieferant trägt die Rottweiler Kläranlage darüber hinaus auch zum Klimaschutz bei: Durch optimales Energiemanagement und entsprechende Verfahren bei der Klärschlammbehandlung produziert sie einen Großteil der benötigten Wärme und mehr Strom als sie verbraucht.

Mit dem ganz besonderen Toilettenpapier möchte das Marketing-Team der ENRW ein Bewusstsein schaffen für die tägliche Arbeit der Kolleginnen und Kollegen: „Für uns sind sie Entsorgungs-Helden“, so Schicht, „wo, wenn nicht auf dem Klo lässt sich diese Botschaft am besten platzieren.“

Wie zentral die Abwasserentsorgung ist, zeigt nicht nur der Blick in die Geschichte: 2,5 Milliarden Menschen – und damit rund ein Drittel der Weltbevölkerung – haben bis heute noch keinen Zugang zu sanitären Anlagen. Es droht somit ständig die Verbreitung von Seuchen und Krankheiten.

Nun hoffen die Leute von der ENRW auf eine große Resonanz der regionalen Bevölkerung. Das Toilettenpapier kann gratis im ENRW-Kundenzentrum abgeholt werden (s.u.), solange Vorrat reicht. Allerdings ist die Erst-Auflage limitiert. Pro Haushalt gibt es (zunächst) nur eine Rolle.

Adresse/Öffnungszeiten ENRW-Kundenzentrum
Im Alten Gymnasium
Kapellenhof 6
78628 Rottweil

Montag - Donnerstag    08:00 - 16:00 Uhr
Freitag                           08:00 - 12:30 Uhr