Stadtnachricht

Lesung mit Julia Willmann ist abgesagt!

Signierte Exemplare ihres Fasnet-Buchs in den Rottweiler Buchhandlungen erhältlich

Julia Willmann hat ein Fasnet-Buch geschrieben. Inspiriert wurde sie dabei während ihres Aufenthalts als Stadtschreiberin in Rottweil (Foto: Christine Fenzl).Julia Willmann hat ein Fasnet-Buch geschrieben. Inspiriert wurde sie dabei während ihres Aufenthalts als Stadtschreiberin in Rottweil (Foto: Christine Fenzl).

Seit über einem halben Jahr war die Lesung in Planung, und das Bedauern auf Seiten des städtischen Kulturamts ist groß. Aber angesichts der hohen Infektionszahlen und der dringenden Empfehlung, Kontakte zu reduzieren, sieht es die Stadt als dringen geboten, die Veranstaltung abzusagen. Da Julia Willmann aber bereits auf dem Weg nach Rottweil ist, hat sie angeboten, zumindest Bücher auf Wunsch mit persönlicher Widmung zu signieren – bis Weihnachten ist es ja nicht mehr weit. Bis Freitag, 17.30 Uhr können Signierwünsche angemeldet werden bei Buch Greuter, Telefon 0741/94299640, rottweil@buch-greuter.de oder bei der Buchhandlung Klein, Telefon 0741/6007, info@buch-klein.de. Ab Samstag können die bestellten Bücher dann bei der jeweiligen Buchhandlung abgeholt werden.

„Rascha und die Tür zum Himmel“, ein Buch, das in Rottweil angesiedelt ist und in dem die Fasnet eine wichtige Rolle spielt, ist für Kinder ab neun Jahren geeignet, begeistert aber auch Erwachsene. Kulturamt und Autorin sind sich einig, dass die Lesung bei passender Gelegenheit nachgeholt werden soll.