Stadtnachricht

„Herzstückle“ erhält BeKi-Zertifikat

Kindergarten in Rottweil-Zepfenhan ist bereits dritter städtischer Kindergarten

BeKi-ZertifizierungsfeierDer Kindergarten Herzstückle in Zepfenhan erhält das BeKi-Zertifikat. Darüber freuen sich (von links): Bürgermeister Dr. Christian Ruf, Leiterin Veronika Jetter, Carina Ruof, Yulia Traub (Erzieherinnen), Annemarie Mauerlechner (Beki-Koordinatorin beim Landwirtschafsamt), Madeleine Lehmann (Abteilungsleitung Schulen und Kindergärten Stadt Rottweil), Marco Sandmann (Gesundheitsamt Rottweil), Waltraud Geisen (BeKi-Referentin) und Tim Adam (Gesundheitsamt) (Foto: Foto Kindergarten Zepfenhan/Jetter).

BeKi steht für die Landesinitiative „Bewusste Kinderernährung“. Die Zertifizierung wird vom Landkreis Rottweil vorgenommen. Oberbürgermeister Ralf Broß gratuliert dem Kindergarten-Team zum erfolgreichen Abschluss: „Gesunde Ernährung muss von Kindesbeinen an erlernt und geübt werden. Daher ist es wichtig, dass unsere städtischen Kindergärten sich hier zusätzlich qualifizieren.“ Und Bürgermeister Dr. Christian Ruf ergänzt: „Der Kindergarten in Zepfenhan ist bereits der dritte städtische Kindergarten, dem die Zertifizierung gelungen ist. Das ist dem engagierten Kindergartenteam hier vor Ort in Zepfenhan um Leiterin Veronika Jetter zu verdanken.“

Im Kindergarten „Herzstückle“ gehören bewusste und gemeinsame Ernährung zum Alltag. Daher hat sich das Team des Kindergartens entschieden, das BeKi-Zertifikat mit den Kindern zu erarbeiten, und das Projekt des „täschlefreien“ Kindergartens entwickelt. Die Kinder erhalten täglich ein Frühstück und einen Mittagssnack, welcher auf vielseitige Weise pädagogisch erarbeitet wird. Hauptbestandteil ist die Lebensmittelpyramide, bei der die Kinder lernen, zu welcher Lebensmittelgruppe die einzelnen Lebensmittel gehören. „Wichtig ist uns, mit den Kindern die Welt der Lebensmittel gemeinsam zu entdecken. Die Kinder sollen Freude am vielseitigen Essen und Trinken haben und Selbstständigkeit im Umgang mit Lebensmitteln erlangen“, so Kindergarten-Leiterin Veronika Jetter. „Daher helfen die Kinder täglich beim Brotbacken oder beim Gemüse- und Obstschneiden. Es gibt einmal wöchentlich einen Koch- oder Backtag, wir besuchen einen örtlichen Bauer oder einmal monatlich den Supermarkt und den Wochenmarkt in Rottweil.“ Ebenso gibt es ein Hochbeet im Kindergarten, welches täglich von den Kindern und Erzieherinnen gepflegt wird und derzeit abgeerntet werden kann.

Zur Zertifikatsübergabe kamen alle Mitwirkenden zu einem kleinen Fest zusammen, an dem neben den Vertretern  des Landratsamtes und der Stadt Rottweil auch Ortsvorsteher Eugen Mager,  Ortschaftsräte Zepfenhans sowie die Kinder und Eltern des Kindergartens teilnahmen. Die Kinder waren als verschiedene Obstsorten verkleidet und führten einen Tanz auf, bei dem jedem Erwachsenen ein Lächeln ins Gesicht gezaubert wurde. Der anschließende Abschluss mit Häppchen und Getränken war ein voller Erfolg und ein schöner Abschluss des Kindergartenjahres 2021/2022.

Der Kindergarten „Herzstückle“ in Zepfenhan ist die zwölfte Kindertageseinrichtung im Landkreis Rottweil, die diese Auszeichnung erhalten hat. Das Team der Einrichtung arbeitet mit den BeKi-Koordinatorinnen des Landratsamtes zusammen und gemeinsam entsteht das BeKi-Zertifikat für die Einrichtung. Weitere Infos: www.beki-bw.de.