Stadtnachricht

Viode über "Nachtsam"

Veröffentlichung der Filmdokumentation „Wie feiert Baden-Württemberg“

Nachtsam

Im Rahmen der Projektumsetzung von nachtsam. Mit Sicherheit besser feiern wurde ein Dokumentationsfilm zum Nachtleben produziert. Die Doku „Wie feiert Baden-Württemberg?“ wurde diesen Sommer in verschiedenen Städten Baden-Württembergs von der Landes-koordinierungsstelle Sicherheit im Nachtleben Baden-Württemberg gedreht, um das Nachleben mit all seinem Facettenreichtum zu beleuchten. Der Film nimmt das Nachtleben aus Sicht der Feiernden genauer unter die Lupe – das ausgelassene Feiern, die gute Stimmung aber eben auch die leider negativen Seiten, wie die omnipräsente sexuelle Belästigung gegenüber Frauen. Dafür haben sich ausschließlich Feiernde selbst vor die Kamera begeben.

Den Film gibt es auf allen Social Media Kanälen von @nachtsam.info zu sehen.

INFO ZU "NACHTSAM"

"nachtsam. Mit Sicherheit besser feiern" ist eine Projektumsetzung im Sinne der Istanbul Konvention. Gefördert wird die Landeskoordinierungsstelle vom Ministerium für Soziales, Gesund­heit und Integration Baden-Württemberg. Frauenhorizonte - gegen sexuelle Gewalt ist Trägerin der Landeskoordinierungsstelle.

nachtsam nutzt und vernetzt die vorhandenen Strukturen von lokalen Beratungsstellen, Gleich­stellungsbeauftragten, Politikern, Gewaltambulanzen, Ordnungsdienste, Studierendenwerke etc. und schult das Nachtleben zum einen präventiv zu sexualisierter Gewalt und zum anderen für mehr Handlungssicherheit im Akutfall – für den Aus- und Aufbau eines tragfähigen Netzes für potenziell Betroffene sexualisierter Gewalt.

^
Internet-Links zum Thema