Veranstaltung

Rottweil Musikfestival Sommersprossen: LANGE NACHT: „JONNY“

Foto: Marco Borggreve
Fr, 9. Juli 2021
20:00 Uhr

Die Saxophonistin Asya Fateyeva kombiniert die wilden Zwanzigerjahre mit anspruchsvoller Kammermusik.
Foto: Marco Broggreve
Beschreibung
^
Beschreibung

LANGE NACHT: „JONNY“

Voller Elan und frei von Gängelung stürzten sich nach den Wirren des 1. Weltkrieges unsere vier Protagonisten - Paul Hindemith, Ernst Krenek, Ernst Schulhoff und Paul Dessau - auf das Komponieren. Das Saxophon gehörte ganz selbstverständlich mit zum Instrumentarium der experimentierfreudigen Komponisten. Mit der Weltklasse-Saxophonistin Asya Fateyeva widmen wir uns der kurzen Periode des Neuanfangs, bevor das Saxophon im Schatten des aufkommenden Nationalsozialismus als Instrument der „Entarteten Musik“ bzw. „Negermusik“ bekämpft wurde.

Den Werken zur Seite gestellt werden Kompositionen der „ewig jungen“ Giganten, Mozart und Beethoven, sowie von Kurt Weill und Friedrich Goldmann, der Paul Dessau wesentliche Impulse und Förderung verdankte.

L. v. Beethoven (1770-1827) Sonate F-Dur für Horn und Klavier, op. 17
Paul Hindemith (1895-1963)             Trio für Klavier, Viola und Saxophon, op. 47
 
W.A. Mozart (1756-1791)                 Sonate B-Dur für Fagott und Violoncello, KV 292    
Erwin Schulhoff (1894-1942)            Hot-Sonata, arr. für Saxophon und Streicher, op. 70
 
Paul Dessau (1894-1979)                 Suite für Altsaxophon und Klavier (1935)
Ernst Krenek (1900-1991)                Suite aus „Johnny spielt auf“
Friedrich Goldmann (1941-2009)      Duo für Oboe und Viola (2007)
Kurt Weill (1900-1950)                     Dreigroschenoper (Auszug)   

 
Asya Fateyeva                              Saxophon
Fritz Pahlmann                             Horn
Rie Koyama                                  Fagott
Florian Donderer                           Violine
Emma Yoon                                  Violine
Yuko Hara                                      Viola
Tanja Tetzlaff                                 Violoncello
Stepan Simonian                           Klavier

Veranstaltungsort
^
Veranstaltungsort
Skulpturenpark Erich Hauser - Schlangepyramide
Kunststiftung Erich Hauser
Saline 36
78628 Rottweil
Stadtteil: Rottweil - Stadt
Werkhalle
Kosten
^
Kosten

VVK: 28 € - AK: 31 €

50% Ermäßigung für Schüler, Studenten, Auszubildende, FSJ, Bufdi.
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Platzkarte erforderlich.

Veranstalter
^
Veranstalter
Kulturamt Rottweil
0741 494 219
E-Mail senden / anzeigen
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin in Kalender übernehmen
Termin ausdrucken
^
Termin ausdrucken

  • Stadt Rottweil
  • Die älteste Stadt Baden-Württembergs
  • Stadt Rottweil
  • Postfach 1753
  • 78617 Rottweil
  • Telefon: 0741 494-0
  • Fax: 0741 494-355
  • E-Mail: stadt@rottweil.de