Jakobswege in der Region

Kontakt / Weitere Informationen:

Touristinformation
0741 494-280
0741 494-373
E-Mail senden / anzeigen
Tourist-Information
Hauptstraße 21
78628 Rottweil
Stadtteil: Rottweil - Stadt
Pilgerwege in Rottweil An der Grenze zwischen Württemberg, Hohenzollern und Baden erinnern unzählige Kulturdenkmäler an die historische Bedeutung des Wallfahrtswesens. Zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb findet man eine Vielzahl von alten und neuen Pilgerwegen vor mit einer Viezahl an Kirchen, Kapellen und Klöstern.

Die Pilgerwege hier in der Region lehnen sich vielfach an historisch nachgewiesenen Handelsstraßen an und führen zu regionalen Wallfahrtszielen. Sie sind eingebunden in das europaweite Wegenetz der Jakobuspilger , das auf den Wallfahrtsort Santiago de Compostela im Nordwesten der iberischen Halbinsel ausgerichtet ist.

Die Pilgerwege sind mit dem europaweit verwendeten Symbol der Jakobsmuschel ausgeschildert.

Stempelstelle in Rottweil: Heilig-Kreuz-Münster
Öffnungszeiten: immer zugänglich


Rottweil ist das Zentrum der regionalen Pilgerwege mit insgesamt 4 Pilgerwegen:



Neckar-Baar-Jakobusweg

Verlauf: Rottenburg am Neckar - Horb am Neckar - Rottweil - Villingen-Schwenningen - Blumberg - Schaffhausen
Gehstrecke: 143 km

Der Neckar-Baar-Jakobusweg ist im Jahr  2007 auf alten Pilgerspuren neu ausgewiesene worden. Er beginnt an der Liebfrauenkirche in Horb am Neckar und folgt nahezu durchgehend der alten Römerstraße durch das Neckartal bis Rottweil und weiter über Villingen, Donaueschingen, Hüfingen und Blumberg bis nach Schaffhausen. In unmittelbarer Nähe des Weges befinden sich verschiedene römische Denkmäler.


Kirchberg-Pilgerweg

Verlauf: Horb am Neckar - Dettingen - Rottweil
Gehstrecke:
  46 km / 52 km

Der Kirchberg-Pilgerweg zweigt westlich von Neckarhausen am Wanderparkplatz vom Neckar-Baar-Jakobusweg ab. Er führt an Neckar und Mühlbach entlang, über den Rindelberg zum Kloster Kirchberg. Im weiteren Verlauf führt der Weg durch das Schlichemtal, führt bergan durch die Waldenbach-Schlucht, durch das Tal des Schwarzenbachs und schließlich über die Hochfläche östlich des Neckars nach Rottweil. Eine Wegvariante führt über die Loretokapelle bei Binsdorf.


Palmbühl-Pilgerweg

Verlauf: Balingen - Schömberg - Rottweil
Gehstrecke:
  28 km

Der Palmbühl-Pilgerweg verbindet den Beuroner Jakobusweg mit dem Neckar-Baar-Jakobusweg. Er beginnt in Balingen und führt über Schömberg, Schörzingen, Feckenhausen und Göllsdorf nach Rottweil.


Heuberg-Pilgerweg

Verlauf: Rottweil - Bäratal
Gehstrecke: 39 km

Der Heuberg-Pilgerweg verbindet den Neckar-Baar-Jakobusweg mit dem Beuroner Jakobusweg. Von Rottweil aus folgt er zunächst dem Primtal, führt bergan in die sanfte Hügellandschaft des Albvorlandes, erreicht mit dem steilen Anstieg über den Albtrauf zum Dreifaltigkeitsberg die Hochfläche des Heubergs und führt, über die Wacholderheide am Alten Berg, ins Tal der Unteren Bära und weiter ins Bäratal.


  • Stadt Rottweil
  • Die älteste Stadt Baden-Württembergs
  • Stadt Rottweil
  • Postfach 1753
  • 78617 Rottweil
  • Telefon: 0741 494-0
  • Fax: 0741 494-355
  • E-Mail: stadt@rottweil.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK