Dienstleistung

Schwertransporte

Für Fahrzeuge und Fahrzeugkombinationen, die aufgrund Ihrer Ladung die zulässigen Abmessungen überschreiten, ist eine Ausnahmegenehmigung gem. § 46 Abs. 1 Nr.5 der Straßenverkehrsordnung (StVO) erforderlich.

Sollten die zulässigen Maße und Gewichte des Fahrzeugs selbst überschritten werden, muss zunächst eine Ausnahmegenehmigung nach § 70 Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO) beim Regierungspräsidium Freiburg eingeholt werden, damit dann die Stadt Rottweil als Straßenverkehrsbehörde die erforderliche Erlaubnis nach § 29 Abs. 3 StVO für das Befahren des öffentlichen Verkehrsraums ausstellen kann.

Mitarbeiter
^
Mitarbeiter
Zugehörigkeit zu
^
Zugehörigkeit zu
Verfahrensablauf
^
Verfahrensablauf
Für die Erlaubnis sind die Angaben gemäß dem beigefügten Antrag erforderlich. Die Bearbeitung der Anträge erfordert teilweise einen Zeitraum von bis zu zwei Monaten, da je nach Fahrweg zahlreiche weitere Behörden angehört werden müssen.
Kosten/Leistung
^
Kosten/Leistung
Nach Nr. 263/264 der Gebührenordnung für Maßanhmen im Straßenverkehr beträgt die Gebühr 10,20 € bis 767,00 €
verwandte Dienstleistungen
^
verwandte Dienstleistungen

  • Stadt Rottweil
  • Die älteste Stadt Baden-Württembergs
  • Stadt Rottweil
  • Postfach 1753
  • 78617 Rottweil
  • Telefon: 0741 494-0
  • Fax: 0741 494-355
  • E-Mail: stadt@rottweil.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK