Stadtlogo
Stadt_Silhouette_rot
Die Große Kreisstadt Rottweil, Ausrichter der Landesgartenschau 2028, liegt verkehrsgünstig an der Bundesautobahn A 81 und der Bahnlinie Stuttgart-Zürich und ist ein modernes Mittelzentrum mit ca. 25.000 Einwohnern. Mit dem Testturm für Aufzugsinnovationen von thyssenkrupp positioniert sich Rottweil als eine dem Neuen aufgeschlossene Stadt. Als älteste Stadt Baden-Württembergs blickt Rottweil auch auf eine interessante Geschichte zurück. Das breitgefächerte Angebot an öffentlichen Einrichtungen, ein umfassendes Kinderbetreuungs- und Bildungsangebot, ein reges kulturelles Leben sowie die Nähe zum Schwarzwald, zur Schwäbischen Alb und zum Bodensee sorgen für ein attraktives Lebens-und Arbeitsumfeld.

Für unsere Fachstelle Integration suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
 

Integrationsbeauftragte/n (m/w/d)


 
Die Vollzeitstelle ist unbefristet zu besetzen.
 
Die Fachstelle Integration der Stadt Rottweil ist dem Kinder- und Jugendreferat zugeordnet.
 
Ihre Aufgaben sind:
  • Zentrale Beratungs- und Anlaufstelle für den Bereich Integration
  • Zusammenarbeit mit den Integrationsmanager/innen des Landkreises im Stadtgebiet
  • Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen im kommunalen Bereich, insbesondere dem Freundeskreis Asyl Rottweil
  • Initiierung und Pflege von sozialen und kulturellen Begegnungen
  • Zusammenarbeit mit internen und externen Fachstellen in den Bereichen Schule, Sprache, Bildung und Wohnen
  • Geschäftsführungsaufgaben für das „Lokale Bündnis für Flüchtlingshilfe und Integration Rottweil“
  • Netzwerkarbeit sowie Mitwirkung und Austausch in überörtlichen Arbeitskreisen
  • Nutzung und Abwicklung von Förderprogrammen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Pflege der Homepage „Integration Rottweil“
  • Mitwirkung im Bereich der kommunalen Kinder- und Jugendbeteiligung
 
Sie bringen mit:
  • abgeschlossenes Studium vorzugsweise im Bereich der Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder der öffentlichen Verwaltung oder vergleichbare Qualifikation
  • Englischkenntnisse - weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil
  • selbständige, strukturierte und engagierte Arbeitsweise
  • hohe interkulturelle und kommunikative Kompetenz
  • Interesse für das Feld der offenen Kinder- und Jugendarbeit
 
Wir bieten:
  • Einbindung in ein multiprofessionelles, engagiertes Team mit vielseitigen Aufgaben
  • Vergütung nach TVöD EG 10 (Jahresverdienst ca. 42.000 € - 54.000 € zzgl. Sonderzahlungen)
  • flexible Arbeitszeit
  • umfangreiche betriebliche Gesundheitsförderung
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung
  • Das „ROTTWEIL PLUS“ an freiwilligen Arbeitgeberleistungen
Für nähere Informationen stehen Ihnen Herr Stemmler (Leiter Kinder- und Jugendreferat, Inte-grationsbeauftragter), Tel. 0741 494-354 sowie Frau Madlener (Abt. Personal und Organisation), Tel. 0741 494-363 zur Verfügung.
 
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 23.02.2019 in einer PDF-Datei an bewerbung@rottweil.de


Stadtverwaltung Rottweil
Abteilung Personal und Organisation
Postfach 1753, 78617 Rottweil
bewerbung@rottweil.de

  • Stadt Rottweil
  • Die älteste Stadt Baden-Württembergs
  • Stadt Rottweil
  • Postfach 1753
  • 78617 Rottweil
  • Telefon: 0741 494-0
  • Fax: 0741 494-355
  • E-Mail: stadt@rottweil.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK