Was Hausen bietet

Download als PDF-Datei:


Was_Hausen_bietet

Gesellschaft

Rathaus_Hausen                                                                        Rathaus Hausen mit seinen rund 1000 Einwohnern hat ein reges Vereinsleben. Musikverein, Harmonikaverein sowie die verschiedenen kirchlichen Gruppierungen bieten kulturelle und
gesellschaftliche Aktivitäten. Ortschaftsrat und Ortschaftsverwaltung kümmern sich um den Erhalt und die Entwicklung der Gemeinde.

Rathaus / Bürgerhaus

Das in den Jahren 2008/2009 renovierte Rathaus beherbergt die Ortschaftsverwaltung und den Bürgersaal.

Der Bürgersaal ist zugleich Proberaum für den Musikverein. Der Harmonikaverein und Sportverein nutzen ebenfalls Räume im Rathaus.

 

Bildung

Der Kindergarten Philipp Neri in der Ortsmitte wird in Trägerschaft der Kath. Kirchengemeinde geführt. Nach dem Kindergarten besuchen die Kinder in der Regel die Maximilian-Kolbe-Schule, eine katholische Privatschule mit Grundschule, Hauptschule, Realschule und Werkrealschule. Im Wohngebiet Brühl-Süd gibt es einen Kinderspielplatz für Kinder bis 12 Jahre.

 

MKS_Schule
Maximilian-Kolbe-Schule


Skulpturenfeld
Skulpturenpark

Kultur

Der jüngste Verein in Hausen nennt sich KUNSTdünger e. V. und betreut das Skulpturenfeld seit 2002. Die rund 20 Skulpturen von namhaften Künstlern sind im Bereich Brühl-Nord auf einem großen Areal aufgestellt. Jährlich werden Kunstaktionen beim Skulpturenfeld sowie im „kleinsten Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst in Baden-Württemberg“ veranstaltet.

Sport

Seit 1980 gibt es in Hausen eine Gymnastikhalle, die vom Sportverein zu sportlichen Zwecken, aber auch von den Vereinen und Gruppierungen für Veranstaltungen genutzt wird. Neben der Gymnastikhalle gibt es einen öffentlichen Sportplatz. Besonders populär und beliebt in Hausen ist der Handball. Aus der Handballjugend sind schon Spieler der Oberliga, Bundesliga und der Nationalmannschaft hervorgegangen.

Wirtschaft / Innovation

Die Stadtentwicklungsplanung Rottweils hat für Hausen keine Industrieansiedlung vorgesehen. Deshalb gibt es nur wenige kleine Betriebe. Hausen bietet besonders für Familien mit Kindern einen hohen Erholungswert mit der notwendigen Infrastruktur. Hausen ist an den Öffentlichen Nahverkehr der Stadt Rottweil angeschlossen. Seit 2008 ist das Biogasheizkraftwerk am nordöstlichen Ortsrand in Betrieb. Es produziert Strom und versorgt Hausen mit Fernwärme. Acht Hausener Landwirte produzieren die erforderliche Biomasse auf rund 260 Hektar Ackerfl äche.
Bioheizkraftwerk
Biogasheizkraftwerk

Eschach
Eschach

Naherholung / Sehenswertes

Das den süd-östlichen Ortsrand prägende Eschachtal bietet mit den dort vorhandenen Einkehrmöglichkeiten schöne Stunden der Entspannung. Entlang des Jakobusweges liegt die Ruine der Burg Rotenstein, eingebunden in die Schönheit des Eschachtals. Der Pilger-Stempel befi ndet sich in der vom Künstler Tobias Kammerer geschaffenen Skulptur der Burg. Im Nordwesten von Hausen befindet sich die 2008 renovierte Bollershof-Kapelle, von der aus Wanderwege nach Zimmern, Horgen und Rottweil verlaufen.
Bollershofkapelle
Bollershof-Kapelle


  • Stadt Rottweil
  • Die älteste Stadt Baden-Württembergs
  • Stadt Rottweil
  • Postfach 1753
  • 78617 Rottweil
  • Telefon: 0741 494-0
  • Fax: 0741 494-355
  • E-Mail: stadt@rottweil.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK