Stadt RottweilVielfalt zwischen
Tradition & Innovation

Herzlich willkommen in Rottweil, der ältesten Stadt Baden-Württembergs.  2000 Jahre Geschichte sind hier hautnah zu erleben - von den Römern über das Mittelalter bis in die Gegenwart. Heute punktet unsere Stadt mit ihrer Lage auf der dynamischen Entwicklungsachse Stuttgart-Zürich und begrüßt Besucher auf Deutschlands höchster Aussichtsplattform in 232 Metern!

Mehr erfahren

Im FokusTopthemen

Amtseinsetzung OB Dr. Ruf

Im Rahmen einer öffentlichen Gemeinderatssitzung ist am Donnerstag, 1. Dezember, 18.30 Uhr Dr. Christian Ruf in sein Amt als Oberbürgermeister der Stadt Rottweil eingesetzt worden. Die Festansprache im Festsaal Altes Gymnasium hielt Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, die Verpflichtung des Oberbürgermeisters nahm Stadtrat Arved Sassnick vor. "Ich werde mich mit voller Kraft für unsere Stadt einsetzen und ich werde Oberbürgermeister aller Rottweilerinnen und Rottweiler sein", so Dr. Ruf in seiner Antrittsrede.

Wahlergebnis OB-Wahl 2022

Dr. Christian Ruf wurde zum neuen Oberbürgermeister von Rottweil gewählt. Da keiner der Bewerber bei der ersten Runden die erforderliche absolute Mehrheit der abgegebenen Stimmen erreichte, war am Sonntag, 16. Oktober, eine Neuwahl angesetzt. Auf Dr. Ruf entfielen 50,05 Prozent der Stimmen, auf Simon Busch 47,10 und auf Joachim Bloch 2,56 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 42,36 Prozent. Das vorläuftige amtliche Endergebnis und alle weiteren Zahlen erhalten Sie über das kommunale Wahlportal. Es ist über diese Rubrik verlinkt (bitte anklicken).

Neuer Online-Bürgerservice

Die Stadt Rottweil hat ihre Online-Angebote ausgebaut. Insgesamt 60 Leistungen können derzeit bequem online von zu Hause aus abgerufen werden. Das ständig wachsende Angebot soll die Grundlage für ein digitales Rathaus bieten, das 24 Stunden geöffnet hat und in dem Behördengänge zu jeder Zeit problemlos vom heimischen Sofa aus erledigt werden können. Aus diesem Grund wird auch die Erweiterung der städtischen Website www.rottweil.de zum digitalen Bürgerbüro weiter fortgesetzt.

Infos zur Energieversorgung

Die Lage auf den Energiemärkten hat sich leider weiter verschärft. Im Folgenden erhalten Sie Informationen der Stadt Rottweil, der Energieversorgung Rottweil (ENRW) und weiterer Einrichtungen zur Situation. Haushalte, aber auch Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen, die Feuerwehr, die Polizei und die Wasser- und Abwasserversorgung sowie Fernwärmekunden sind in Deutschland besonders geschützt. Auch im Fall eines Engpasses in der Notfallstufe werden diese weiter versorgt, wenn die Industrie bereits Einsparungen vornehmen muss.

Solidarität mit der Ukraine

Mit großer Sorge blickt die Stadtverwaltung Rottweil auf den Krieg in der Ukraine. Die Stadt hat eine Kontaktstelle Ukraine eingerichtet, die das ehrenamtliche Engagement in der Stadt koordiniet. Zudem hat Rottweil das Alte Spital hergerichtet, das vom Landkreis nun als Flüchtlingswohnheim betrieben wird. Weitere Wohnraumangebote für Flüchtlinge können über unsere Kontaktstelle Ukraine gemeldet werden. Im Übrigen sind vor allem Geldspenden hilfreich. Hier verweisen wir auf die großen Hilfsorgansiationen.

Bundespräsident: Impressionen (aktualisiert 9.6.)

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat seinen Amtssitz für drei Tage nach Rottweil verlegt. Im Rahmen des Formats „Ortszeit Deutschland“ führte er vom 7. bis 9. Juni seine Amtsgeschäfte aus der ältesten Stadt Baden-Württembergs. Zuvor war Steinmeier bereits in Altenburg in Thüringen sowie in Quedlinburg in Sachen-Anhalt zu Gast. Ziel der Reihe ist es, verstärkt mit Menschen im Land in den direkten Austausch zu treten. Hier finden Sie eine Auswahl an Bildern und Impressionen seines Besuches. Neu: Bilder vom Donnerstag!

AktuellesNachrichten

Events & TermineVeranstaltungen

Zum Seitenanfang springen